Retour

Vous êtes ici : Partitions Classique > Fiche produit

Partition pour clarinette - Franz Vincez Krommer - Konzert Es-dur op. 36

Cliquez pour agrandirFranz Vincez Krommer - Konzert Es-dur op. 36 - (Partition)
Achetez Franz Vincez Krommer - Konzert Es-dur op. 36 Fermer
Franz Vincez Krommer - Konzert Es-dur op. 36 - Couverture
Franz Vincez Krommer - Konzert Es-dur op. 36 - Couverture

€ 18.40

Expédition dès le 15/12

Ajoutez au panier
Infos Description Similaires Votre avis

Franz Vincez Krommer

Konzert Es-dur op. 36



  • Instrumentation : Klavierauszug - Klarinette und Klavier
  • Matériel : Klavierauszug mit SolostimmePartition
  • Divers : [ Concerto for Clarinet and Orchestra in E-Flat Major / Concerto pour clarinette et orchestre en mi bémol majeur ]
  • Editeur :
    Kunzelmann
Lexique
  • No Article :
    KUNZE01621
  • Opus : Opus 36
  • Tonalité : Mi bémol majeur / E-flat Major / Es-Dur
  • Nombre de pages : 63 Seiten
  • Co-auteurs : (Berlßsz)

Informations Complémentaires

  • Description :


    Die Werke von Franz Vinzenz Krommer sind in der heutigen musikalischen Praxis kaum bekannt. Der Name des aus Mähren stammenden Komponisten war ursprünglich Franciscus Vincentius Kramai, da er sich aber hauptsächlich in Österreich betätigte, benützte er die deutsche Version seines Namens.|Er wurde am 27. November 1759 in Kamenice, in der Nähe von Trebic geboren. Er gehörte der zweiten Generation des Wiener Klassizismus, ist 11 Jahre früher geboren als Beethoven und überlebte ihn um vier Jahre.|Die musikalischen Grundkenntnisse lernte er von seinem Onkel Antonius, von dem er Violin- und Orgelunterricht erhielt. 1785 verließ er endgültig seine Heimat. Nach einem vorübergehenden Aufenthalt in Wien betätigte er sich zehn Jahre lang als Violinkünstler, Chorleiter und Dirigent in ungarischen Städten.|Nach seiner Laufbahn in Ungarn siedelte er sich in Wien an. 1806 trat er in den Dienst des Hofes, wo er erster Violinist der Hofkapelle war. 1810 wurde er zum musikalischen Leiter das Balettensembles des Hoftheaters ernannt und erhielt 1815 von Kaiser Franz den Titel „Kammerthürhüter". Krommer begleitete seinen Herrn mehrmals auf seine Reisen nach Frankreich und Italien. Nach dem Tod von A. Kozeluch wurde er zum Hofkapellmeister und Komponisten ernannt. Zahlreiche internationale Auszeichnungen, die er im Verlauf seines Lebens erhielt, beweisen, daß sich er großer Anerkennung erfreute. Er starb im Alter von 72 Jahren am 8. Januar 1831 in Wien.|Gemäß den neuesten musikhistorischen Forschungen von j. Racek hinterließ Krommer der Nachwelt annähernd dreihundert Kompositionen. Er betätigte sich in den verschiedensten instrumentalen Kunstarten und die damaligen Kritiken hielten ihn auf einigen Gebieten für den Nachfolger Haydns.|Das mit Op. 36 bezeichnete Klarinettenkonzert in Es-Dur erschien zum erstenmal beim Verlag J. Andre (Offenbach s. Main) wahrscheinlich im Jahr 1803. Aufgrund des Klarinettenkonzertes können wir Krommer für einen späten Representanten des Wiener Klassizismus halten. Durch die größeren Formenproportionen und die empfindliche Melodiengestaltung steht das Werk der Musik Schuberts näher, als der der drei großen Wiener Meister.|Das Stimmenmaterial der ersten Ausgabe des Klarinettenkonzertes in Es-Dur ist in dem Archiv der Wiener Gesellschaft der Musikfreunde unter der Signatur VIII. 2513/i aufbewahrt. Auf dem Titelblatt steht die folgende Aufschrift: Concerto / pour /la Clarinette / avec accompagnement d'orchestre / dédié à/ Monsieur de Marsano, / par / F. Krommer. /Oeuvre 36 / - Offenbach s. m. chés ,/J. André.|Aus den gut lesbaren Stimmen konnten die Tonhöhen, die rhythmischen Werte und die Takteinheiten eindeutig festgelegt werden, nur bezüglich der dynamischen Zeichen und der Phrasierung mußte das Quellenmaterial ergänzt werden.|||Melinda Berlász|

Notes des internautes : ( 1 commentaire )

  • Difficulté :3 3 3 3 3  ( 1 note )
  • Intérêt :4 4 4 4 4  ( 1 note )
  • Qualité produit :4 4 4 4 4  ( 1 note )
  • Note générale :4 4 4 4 4  ( 1 note )

Les avis des internautes sur cet article :


fr Par jleybros - Le 08/06/2012 à 17:51.

Notes : Difficulté 3, Intérêt 4, Qualité 4, Note générale 4





di-arezzo et vous :

Grâce à di-arezzo, votre librairie musicale en ligne, faites-vous plaisir et développez vos talents de musicien : des articles pour le musicien en stock ou sur commande, mais toujours au meilleur prix et dans les délais les plus courts possibles.
Composé exclusivement de musiciens, notre service client se fera un plaisir, si nécessaire, de vous guider tout au long de votre commande depuis la recherche de partitions jusqu’au stade de la livraison.

Les internautes ayant commandé cet article ont également commandé :

Newsletter
Aide
di-arezzo
  recrute
Partitions Piano
Partitions Guitare
Partitions pour Voix
accessoires
Frais de port offerts !