Retour

Vous êtes ici : Partitions Classique > Fiche produit

Partition pour orgue - Jean Guillou, Franz Liszt - Fantasie und Fuge über `B-A-C-H` nach der Orgel- und Klavierfassung Franz Liszts zusammengestellte synchretistische Fassung

Cliquez pour agrandirJean Guillou, Franz Liszt - Fantasie und Fuge über `B-A-C-H` nach der Orgel- und Klavierfassung Franz Liszts zusammengestellte synchretistische Fassung - (Partition)
Achetez Jean Guillou, Franz Liszt - Fantasie und Fuge über `B-A-C-H` nach der Orgel- und Klavierfassung Franz Liszts zusammengestellte synchretistische Fassung Fermer
Jean Guillou, Franz Liszt - Fantasie und Fuge über `B-A-C-H` nach der Orgel- und Klavierfassung Franz Liszts zusammengestellte synchretistische Fassung - Couverture
Jean Guillou, Franz Liszt - Fantasie und Fuge über `B-A-C-H` nach der Orgel- und Klavierfassung Franz Liszts zusammengestellte synchretistische Fassung - Couverture
Achetez Jean Guillou, Franz Liszt - Fantasie und Fuge über `B-A-C-H` nach der Orgel- und Klavierfassung Franz Liszts zusammengestellte synchretistische Fassung Fermer
Jean Guillou, Franz Liszt - Fantasie und Fuge über `B-A-C-H` nach der Orgel- und Klavierfassung Franz Liszts zusammengestellte synchretistische Fassung - Contenu
Jean Guillou, Franz Liszt - Fantasie und Fuge über `B-A-C-H` nach der Orgel- und Klavierfassung Franz Liszts zusammengestellte synchretistische Fassung - Contenu

€ 17.40

Expédition dès le 14/12

Ajoutez au panier
Infos Description Similaires Votre avis

Jean Guillou, Franz Liszt

Fantasie und Fuge über `B-A-C-H` nach der Orgel- und Klavierfassung Franz Liszts zusammengestellte synchretistische Fassung



  • Instrumentation : Orgel (Orgue)
  • Matériel : PartiturPartition
  • Divers : [ Fantaisie et Fugue sur le nom de `B-A-C-H` ]
  • Editeur :
    Schott Music
Lexique
  • No Article :
    SCHOM08699
  • Difficulté : 5 (1-6)
  • Durée : 13 min 30 s
  • Reliure : Rückendrahtheftung
  • Nombre de pages : 31
  • Co-auteurs : Bearbeiter : Jean Guillou

Informations Complémentaires

  • Description :


    Seitdem Bach selbst in seiner Kunst der Fuge jenes Thema eingeführt hat, das auf den vier Buchstaben seines Namens basiert, haben viele Komponisten ihre Bewunderung für den unvergleichlichen Meister ausgedrückt, indem sie eigene Werke über eben dieses Thema geschrieben haben. Das Stück, das Franz Liszt über diesem Thema konzipiert hat, stellt einen weiten Wurf in der Orgelliteratur aller Zeiten dar. Es wurde 1855 komponiert. Liszt hat davon auch eine Zweitfassung und im Jahre 1871 eine Klavierfassung vorgelegt. Es wäre bedauerlich, wenn die Orgel von den letzten Ideen Liszts nicht profitieren sollte, welche den Reiz und Reichtum dieser Adaption begründen. Ohne etwas hinzuzufügen, was nicht von Liszt selbst stammt, hat Jean Guillou all das, was einerseits die Orgelkomposition und andererseits jene für Klavier ausmacht, in seine "synchretistische" Orgelfassung eingebracht.

Recherche de partitions similaires :




di-arezzo et vous :

Grâce à di-arezzo, votre librairie musicale en ligne, faites-vous plaisir et développez vos talents de musicien : des articles pour le musicien en stock ou sur commande, mais toujours au meilleur prix et dans les délais les plus courts possibles.
Composé exclusivement de musiciens, notre service client se fera un plaisir, si nécessaire, de vous guider tout au long de votre commande depuis la recherche de partitions jusqu’au stade de la livraison.

Les internautes ayant commandé cet article ont également commandé :

Newsletter
Aide
di-arezzo
  recrute
Partitions Piano
Partitions Guitare
Partitions pour Voix
accessoires
Frais de port offerts !